PAKT FÜR PIRMASENS - STATIONEN
 °Auf dem Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters am 11. Januar 2008 ruft Herr Dr. Bernhard Matheis den Pakt für Pirmasens ins Leben.
 °Am 19. Februar 2008 findet eine erste Diskussionsrunde statt, an welchem sich Vertreter von 18 Verbänden, Vereinen, Institutionen, Kirchen und Parteien beteiligten.
 °Seit dem 11.09.2009 trifft sich der Runde Tisch 2-3 Mal im Jahr mit mittlerweile über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
 °Am 01. Juli 2009 wird Herr Alois Bold als hauptamtlicher Koordinator für den Pakt für Pirmasens verpflichtet.
 °Wegen der immer umfangreicheren Aufgaben wird am 19. Februar 2010 aus dem Kreis der Mitglieder ein Förderausschuss gewählt.
 °Am 03. November 2014 übernimmt Frau Sabine Kober die Stelle der hauptamtlichen Koordinatorin des Pakts für Pirmasens.
 °Die Bertelsmann Stiftung wird im Jahr 2015 auf den Pakt für Pirmasens aufmerksam. Seitdem kooperiert die Stiftung eng mit dem Pakt für Pirmasens, um diese neue Form der Verbesserung von Entwicklungschancen benachteiligter junger Menschen zu erforschen und weiterzuentwickeln. Zum Bericht >>
 °Umzug des Koordinierungsbüros Pakt für Pirmasens im Oktober 2016 von der Maler-Bürkel-Straße 33 (Amt für Jugend und Soziales) in geeignetere Räumlichkeiten in der Marienstraße 6.
 °Am 01.07.2020 übernimmt Frau Martina Fuhrmann die Leitung des Koordinierungsbüros im Pakt für Pirmasens, nachdem Frau Sabine Kober am 30.06.2020 in den Ruhestand gegangen ist.