Zwei Hände halten drei verbundene Puzzleteile auf denen Wohngeld, BuT und Kinderzuschlag steht.

Sprechstunde Familienleistungen

Sprechstunde Familienleistungen 

Ab November startet in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter, dem Sozialamt und der Familienkasse ein neues Serviceangebot. Die Kooperation ermöglicht es Familien mit kleinem Einkommen, sich kostenlos und individuell zu unterschiedlichen staatlichen Leistungen beraten zu lassen, die eng miteinander verzahnt sind.

Viele Familien in Pirmasens, die unabhängig von Sozialleistungen, aber von einem kleineren monatlichen Einkommen leben, wissen nicht, dass sie unter Umständen Anspruch auf zusätzliche Leistungen haben. Es lohnt sich daher immer, sich beraten zu lassen. In vielen Fällen würden sich durch die Inanspruchnahme von Wohngeld oder Kinderzuschlag sowie Mitteln aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, etwa für eine Klassenfahrt, nennenswerte Verbesserungen für Familien ergeben. Deshalb haben Stadtverwaltung und Familienkasse gemeinsam ein niederschwelliges Angebot entwickelt, mit dem die Akteure direkt auf die Menschen in den Quartieren zugehen. Ziel ist es, Hürden und Ängste abzubauen, um Familien mit Anspruch auf ihnen zustehende Leistungen schnell und unbürokratisch zu unterstützen.

Welche Nachweise werden benötigt? Wie hoch darf mein Einkommen sein? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der regelmäßigen Sprechstunden geklärt.  Vor Ort informieren Mitarbeiter des Jobcenters, der Familienkasse und der Wohngeldstelle unter anderem über Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets, zu Kindergeld bzw. –zuschlag und zum Thema Wohngeld. Bei den individuellen Beratungsterminen können auch direkt Anträge gestellt werden.

Ab sofort können Interessierte online einen Beratungstermin buchen unter terminvergabe.stadt-pirmasens.de.
Wer ohne vorherige Anmeldung bei den Sprechstunden vorbeischauen möchte muss mit Wartezeiten rechnen. Für Rückfragen zum neuen Angebot stehen die Mitarbeiter im Pakt-Koordinierungsbüro gerne zur Verfügung – entweder telefonisch unter der Rufnummer 06331/1444742 oder per E-Mail unter pakt@pirmasens.de .


Zielgruppe: Erwerbstätige Familien mit kleinem Einkommen
Ansprechpartner: Koordinierungsbüro Pakt für Pirmasens
Kooperationspartner: Familienkasse, Jobcenter, Sozialamt Pirmasens und die Quartierstreffs.


Die nächsten Termine:

  • 25.04.2024, 16.00 - 18.00 Uhr (Achtung: nachmittags), Pakt-Koordinierungsbüro, Marienstraße 6, 66955 Pirmasens
  • 12.06.2024, 9:30 - 12.00 Uhr, P11 Quartierstreff, Patio 11, 66955 Pirmasens
  • 17.07.2024, 9:30 - 12.00 Uhr, Quartierszentrum HorebTreff, Klosterstraße 9, 66953 Pirmasens
  • 29.08.2024, 16.00 - 18.00 Uhr (Achtung: nachmittags), Pakt-Koordinierungsbüro, Marienstraße 6, 66955 Pirmasens
  • 09.10.2024, 9:30 - 12.00 Uhr, Quartierstreff Mittendrin, Hauptstraße 80, 66953 Pirmasens
  • 20.11.2024, 9:30 - 12.00 Uhr, P11 Quartierstreff, Patio 11, 66955 Pirmasens


Hände halten drei ineinander passende Puzzleteile.