Vielfältige Stimmen in Pirmasens gestalten

Vielfältige  Stimmen in Pirmasens Gestalten

Welche Gedanken machen sich die Einwohner*innen von Pirmasens in der aktuellen Krisensituation? Welche Wünsche, Hoffnungen und Ängste haben sie in Hinblick auf die Zukunft? Das wollte das Projekt "Vielfältige Stimmen in Pirmasens gestalten" herausfinden und anschließend gestalten. Dazu wurden Pirmasenser*innen aus verschiedenen Gruppen - jeden Alters, Geschlechts, Bildung, Migrationshintergrund, mit und ohne Beeinträchtigung - erreicht und nach ihrem Stimmungsbild befragt. Dies konnte sowohl in Gedanken, als auch kreativ in Bildern, Gedichten, Fotografien und ähnlichem ausgedrückt werden.

Die Ergebnisse des Projekts sind in der Rheinberger-Passage (Durchgang beim Rheinberger-Gebäude zwischen Teich- und Schachenstraße) öffentlich zu bewundern. Die Stichworte, Bilder und andere Einsendungen wurden groß auf Platten gezogen, die nun wetterfest für alle jederzeit zugänglich sind. Gesponsert wurden die Platten von der Firma Profine. Eröffnet wurde die Freilicht-Galerie von "Vielfältige Stimmen" im Januar 2022.

Platten der Aktion "Vielfältige Stimmen" in der Rheinberger-Passage


Zielgruppe: Alle Einwohner*innen von Pirmasens
Zeit: Frühjahr 2021
Ansprechparter: Tina Sanio von Bienen Plus

Weitere Projekte des Pakts für Pirmasens: