Matching an der BBS

Ausbildungsplätze und Jugendliche zusammenführen: Das ist das Ziel des Projekts "Matching an der BBS". Hier lernen sich Firmen und Schülerinnen und Schüler nicht durch ein klassisches Bewerbungsverfahren, sondern auf direktem Weg kennen. Dazu kommen bei einem "Speed-Dating" die Unternehmen und vorausgewählte Schülerinnen und Schüler der BBS Pirmasens zusammen und so ohne Hürden ins Gespräch. Bei der Vorauswahl zählen dabei nicht nur die Noten, sondern auch andere Kompetenzen und Vorlieben der Jugendlichen.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der BBS Pirmasens
Zeit und Ort: Im Rahmen des Schulunterrichts an der BBS Pirmasens
Ansprechpartner: Unternehmensberater Jörg Rahn und von der BBS Pirmasens Jörg Altpeter (Schulleiter), Katja Klein (Pädagogische Leiterin) und Marco Heim (Abteilungsleiter)