FÖRDERUNG SOZIALER & KULTURELLER TEILHABE

In diesem Projekt wird die Integration von Kindern und Jugendlichen in lokale Vereine unterstützt und gefördert. Ein großes Anliegen hierbei ist es, die Kooperation mit unseren Vereinen als wichtige Säulen der Jugendarbeit zu stärken.

Den persönlichen Wünschen und Neigungen der Kinder und Jugendlichen wird hierbei entsprochen, es gibt ein breites Angebot an sinnvollen Freizeitaktivitäten und Sportarten. Für die anfallenden Beiträge, Fahrten, Ausrüstung, etc. muss eine Lösung gefunden werden, um den Kindern die Teilnahme zu ermöglichen.

Wie fördert der Pakt? 
Der Pakt für Pirmasens stellt zunächst die Inanspruchnahme der vorrangigen staatlichen Unterstützung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets sicher.

Im persönlichen Gespräch mit den bedürftigen Familien wird die darüber hinausgehende nötige finanzielle Unterstützung anhand des festgestellten Bedarfs ermittelt.

Ein gewisser Eigenanteil ist von den Familien stets zu tragen, um diese nicht aus der notwendigen Eigenverantwortung zu entlassen. Anschließend erfolgt die Vermittlung und Nachbetreuung durch regelmäßige Rücksprachen und Erfolgskontrollen mit den Vereinen.

Doch nicht nur von Sportvereinen ist in diesem Projekt die Rede. Egal ob es um die musische Förderung im Musikverein und der damit verbundenen Bereitstellung eines Musikinstrumentes geht, oder ob die Teilnahme an einer Abenteuerfreizeit eines Kooperationspartners ansteht - der Pakt für Pirmasens ermöglicht die soziale & kulturelle Teilhabe unserer Kinder und Jugendlichen genau dort, wo sie gebraucht wird.